Partnersuche in Südfrankreich

arbeiten in Mailand

Wenn man sich einmal die Jobmöglichkeiten in Europa anschaut, so gibt es für amerikanische Beamte mittlerweile viele gute Möglichkeit, um auch mal aus Amerika rauszukommen, und neue Länder zu bereisen. Neben den traditionellen Länder wie Deutschland oder Großbritannien, bietet sich dabei auch Italien an.

Ich hatte mich schon früher als Kind sehr stark für Italien interessiert und freue mich jetzt auch darauf, in den nächsten paar Monaten in Mailand zu arbeiten. Zwei dich auch einen Job in Genova annehmen können, aber mir erschien Mailand größer und besser, weshalb ich mich dann auch für die Stadt entschieden habe.

Eine Sache, die mich zwar aktuell noch ziemlich stört, ist es die ganzen Discotheken und Clubs in Mailand ziemlich teuer sind. Grad wenn man hier abends weggehen möchte, und nicht gerade auf einen schnellen Partys, muss man auch fast 20 € Eintritt bezahlen, was dann schon nervig ist. Auch die Mailänder Männer nerven mich etwas, denn sie sind einfach zu penetrant und zu oberflächlich.

Um das jetzt ändern, um auch wieder einen neuen Freund zu finden, habe ich jetzt schon auf das Parship Sonderangebot geschaut. Mir wäre es am liebsten, wenn ich für meine Tätigkeit hier jetzt auch einen Italiener finden würde, der löst. Man liest sehr viel in Romanen über die romantischen Italiener, die wahre Herzensbrecher sind. Meine Erfahrung dagegen ist, dass die meisten Italiener meistens bei ihrer Mutter leben, und bei weitem nicht man diese immer in den ganzen Filmen dargestellt werden.

Trotzdem möchte ich den italienischen Männern eine Chance geben und habe mich jetzt auch auf der Seite zieht sie einmal umgeschaut. Zwar bin ich nicht sicher, ob ich mich dort auch anmelden werde, vielen Fall ist es schon mal interessant, sich dann auch die Seiten anzuschauen und dann zu sehen, wie die Leute dort auf solchen Seiten so drauf sind.

Durch meine Tätigkeit am amerikanischen Konsulat in Mailand und Rom, bin ich viel in Italien umher gereist. Das Land gefällt mir wirklich sehr gut und ich könnte mir auch vorstellen, hier dauerhaft in dem Land bleiben, wenn es die Arbeit erlaubt. Ursprünglich komme ich aus Alabama, was sich in der Mitte der USA befindet und nicht wirklich spannend ist. Von daher, auf ich mal, dass sich jetzt auch bald einen passenden Freund durch Fundorado Sonderangebot finde, mit dem ich dann auch Europa noch besser entdecken kann.

Dazu habe ich mich jetzt auch noch mal auf der Seite von der Sadorado Sonderangebot Erfahrung geschaut, wo es auch viele Amerikaner und Italiener gibt, die nach neuen Leuten suchen. Ich hoffe, dass ich früher oder später auf diesen Seiten auch etwas findet.

Um jetzt auch in den nächsten paar Wochen mal auf andere Gedanken zu kommen, werde ich unter anderem auch in der italienischen Stadt Verona unterwegs sein. Dort werde ich ein paar Freunde besuchen, die mit mir dann auch zum Karneval nach Venedig fahren. Ich hab schon viel über diesen Karneval gehört und bin jetzt schon gespannt, ob er genau so cool ist, wie viele sagen.

16 August, 2013 à 18 h 54 min


Leave a Reply