Partnersuche in Südfrankreich

von Wien nach Versailles

Wenn man für einige Zeit lang in Wien Landschaftsbau und Botanik studierte, so kriegt man schon einen sehr tiefen Einblick in die Welt der Pflanzen und der Innenarchitektur. Ich hab jetzt auch während meines Studiums an der Uni Wien einige Praktika in verschiedenen Unternehmen gemacht, und habe dabei sehr viel hinzu gelernt. Zwar war es nicht immer einfach, aber insgesamt gefällt mir mein Studium sehr gut, weshalb ich mich jetzt auch dazu entschlossen habe, zur Arbeit nach Versailles zu ziehen.

Bis ich allerdings nach Frankreich ziehen werde, um dort bei Versailles zu arbeiten, gibt es noch einiges zu tun. So gibt es jetzt auch in ein paar Tagen bei uns Neuwahlen, wo wir dann auch das österreichische Parlament wählen. Zwar gibt es aktuell noch viele Prognosen der Standard, wonach auch einige rechtsgerichtete Parteien in das Parlament kommen könnten. Ich hoffe allerdings, dann auch, dass meine Landsleute sich gegen solche Parteien entscheiden werden, und dann auch die richtigen demokratischen Parteien wählen.

Ich bin auf jeden Fall schonmal darauf gespannt, was jetzt in den nächsten paar Jahren noch aus Österreich werden wird. Ich habe mich vor kurzem von meinem Freund getrennt, die ich damals über das Lovepoint Kostenlos Premium kennen gelernt habe. Mein Freund hat auch lange Jahre für den Bürgermeister in Wien gearbeitet, und kennt sich ziemlich gut mit dem politischen System aus. Der mir auch viel über die ganzen Lage erzählt, und braucht jetzt auch darauf, bei den des Tags Wahlen ein ziemlich guten Platz zu erhalten.

Ich persönlich, würde mir allerdings wünschen, dass jetzt auch mal neue Politiker an die Arbeit kommen können könnten. Eine Freundin von CDate Kostenlos Premium hat sich zum Beispiel jetzt auch als Parlamentsabgeordnete zur Wahl gestellt, drauf darauf, dass sie eventuell auch für den österreichischen Bundestag gewählt wird. Obwohl ich es wichtig finde, dass wir auch die richtigen Parteien im Bundestag haben, ist für mich Politik meistens eine langweilige Sache.

Nachdem ich jetzt auch lange Jahre lang in Wien gelebt habe und Botanik studiert habe, möchte ich mich lieber mit Pflanzen und Gartenbau beschäftigen, als mit irgendwelchen politischen Phrasen zu arbeiten. Deswegen habe ich hab mir jetzt auch in das sei eine sehr coole Arbeitsstelle gesucht, freue mich schon darauf, dort dann auch zu arbeiten.

Einen Freund von Sexpartnerclub Kostenlos Premium habe ich auch schon angeschrieben, und freue mich darauf, mit Ihnen gemeinsam viele interessante Sachen in Paris zu entdecken. Frankreich ist zwar schon etwas Weitweg von meiner Heimat in Österreich, aber dadurch, dass es auch viele günstige Züge und gewickelt, glaube schon, dass ich mich dort auch ziemlich gut arrangieren kann. Auf jeden Fall freue ich mich darauf, in den nächsten paar Wochen dann auch das gute Wetter in Frankreich zu genießen.

Während es in Österreich aktuell schon wieder kälter wird, gibt es in Paris noch sommerliches Wetter. Das sollte man dann natürlich auch auskosten, um eine gute Zeit haben, und sich auch aktiv zu betätigen.

29 July, 2013 à 18 h 56 min


Leave a Reply